Den Kontakt verlieren II

DEN KONTAKT VERLIEREN II (ANKUNFT IN HEILIGENFELD) (24.02.06)

Endlich! Ich strecke meine Arme aus
und klopfe an, bitte um Einlass.
Die Tür wird geöffnet
und wohlig warme Luft
kommt mir von Innen entgegen.

Ich trete ein. Blass, halb erfroren und zitternd.
Zitternd auch vor Angst.
Ich werde herzlich Willkommen geheißen
und soll mich in der Runde niederlassen.
Der Druck in meinem Körper steigt an,
ich schnappe nach Luft und der Kopf –
er schmerzt so sehr!

Und dann passiert es: der Druck entlädt sich,
kurz bevor er unerträglich wird.
Er schweißt die Ketten zusammen,
die meine Gefühle tief unten,
im dunklen Verlies gefangen halten.

Der Druck ist fort…
ich lächle ein falsches Lächeln
und stürze mich in den Fluss des Gespräches.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.