Dies ist keine Übung!

„DIES IST KEINE ÜBUNG!!!!“

Diese Worte reißen mich aus meinem wohlverdienten, traumlosen Schlaf in die Traumwelt.
Schlaftunken, aber alarmiert, finde ich mich wieder im Wald. Dort erwartete mich bereits die ganze Gesellschaft meiner Geister – vollzählig!

Ich reibe mir die Augen und versuche die Situation mit der scherzhaften Frage „Wo brennt’s denn?“ noch ein wenig zu entschärfen.

Nochmals betonen sie, dass die gegenwärtiege Situation keine Übung und auch kein Scherz sei.
Es sei schließlich Wintersonnenwende. Jetzt ginge es bergauf. Und da hätte ich mich dann auch dran zu halten.
„HEUTE geht Hag-Rida online!“, sagt mein Anderswelt-Lehrer und blickt mich dabei durchdringend an. „Heute, und keinen Tag später! Mit Übungen und Experimenten hast Du Dich nun genug herumgemogelt. Jetzt ist Schluss!“
Ich antworte: „Äh..ja, aber es sind noch nicht alle Details fertig programmiert und geschrieben….und….“
Er unterbricht mich: „Das spielt keine Rolle! Heute, oder gar nicht. Gar nicht heißt dann aber auch: ohne uns! Ist das jetzt klar genug???“
Ich nicke wortlos.
Was soll man auch sagen, nach so einer geistreichen Gardinenpredigt? An Schlaf war jedenfalls danach nicht mehr zu denken.

Also gut…dann gehen wir heute online….seht selbst

Dieser Beitrag wurde unter spiritueller Alltag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.